Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen  der your-web GmbH und dem Kunden, welche die Dienste der your-web GmbH in Anspruch nehmen.

Gültig seit 01.01.2006

AGB's von your-web GmbH:
     
1.   Vertragsabschluss und Vertragsbeginn
  1.1 Der  Vertragsabschluss bei der your-web GmbH erfolgt schriftlich oder elektronisch auf unseren vorgegebenen Standardanmeldungen. Der Kunde anerkennt mit der Antragstellung auf einen Vertrag,  gleichzeitig die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der your-web GmbH und verpflichtet sich zu wahrheitsgemässen Angaben.
 
     
2.   Kündigung und Beendigung des Vertrages
  2.1 Die Mindestdauer und die Kündigungsfrist, sowie den Kündigungstermin bestimmen sich nach dem jeweiligen Vertrag (ADSL / Webhosting). Erfolgt die Kündigung vor Ablauf der vereinbarten Mindestdauer oder auf einen nicht vereinbarten Termin, ist die Rückvergütung des Betrages nicht möglich.
 
  2.2 Die Kündigung hat mit fristgerechtem, eingeschriebenem Brief zu erfolgen.
 
  2.3 Bei Kündigung vor Inbetriebnahme der Dienstleistung durch den Kunden, schuldet der Kunde sämtliche in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten.
 
  2.4 Löst die your-web GmbH den Vertrag auf, weil der Kunde rechts- oder vertragswidrig gehandelt hat oder die gebotenen Dienstleistungen anderweitig missbraucht hat, so schuldet der Kunde der your-web GmbH, sämtliche in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten.
 
     
3.   Haftung
  3.1 Die your-web GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden, welche durch Drittpersonen oder durch eigene unsachgemässe Benutzung verursacht werden.
 
  3.2 Die your-web GmbH kann nicht verantwortlich gemacht werden,

- für Schäden welche durch Ausfall unseres Dienstes entstanden sind
- für technischen oder wirtschaftlichen Verlust
- für indirekten Schaden wie entgangenen Gewinn
- für Folgeschaden aus Produktionsausfall
- für Datenverlust
 
     
4.   Rechte und Pflichten des Kunden
  4.1 Der Benutzer hat das Recht, seine Waren, Dienstleistungen und sonstige Angebote dem gewählten Vertrag entsprechend im Internet zu präsentieren.
 
  4.2 Er ist für den Inhalt und die Darstellung seiner Präsentation vollumfänglich verantwortlich. Rassistische, pornographische, gewalttätige sowie sonstige gesetzeswidrige Aktivitäten (inklusive Bannerwerbungen, Massensendungen und Links zu solchen Inhalten) sind strengstens verboten.
Der Missbrauch der System-Ressourcen jeglicher Art ist nicht gestattet.

Bei offensichtlicher Missachtung der oben erwähnten Verbote, wird der Account mit sofortiger Wirkung gesperrt und fristlos gekündigt. Die your-web GmbH Übernimmt in keiner Weise die Haftung für jegliche mit dem Verstoss zusammenhängenden Strafen oder Bussen.
 
     
5.   Störungsbehebung
  5.1 Für Störungen unserer Dienstleistungen stellt, die your-web GmbH einen telefonischen 24 Stunden-Support zur Verfügung.
 
  5.2 Die Behebung von Störungen erfolgt schnellstmöglich. Bei Betriebsunterbrüchen infolge Störungsbehebung, Wartungsarbeiten, Einführung und Installation neuer Technologien oder ähnlicher Sachverhalte können gegen die Gesellschaft keinerlei Forderungen geltend gemacht werden.
 
  5.3 Verlangt ein Kunde die Beseitigung von Störungen, die auf Mängel der vom Anwender benützten Ausrüstung oder Fehler in deren Handhabung zurück zu führen ist, trägt der Kunde die entstandenen Kosten.
 
     
6.   Rechnungsstellung / Zahlungsbedingungen
  6.1 Die Zahlungspflicht des Kunden beginnt mit dem Vertragsabschluss. Bei Zahlungsverzug erfolgt die Mahnung mit Verzugszinsen von 8%. Erfolgt die Zahlung nicht  innerhalb der vorgegeben Zeit, behält sie die your-web GmbH vor, rechtliche Schritte und die Sperrung des Zugangs einzuleiten. Für die Sperrung wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 40.- erhoben.
 
  6.2 Zu viel bezahlte Beträge für Abonnemente, werden dem nächsten Kalenderjahr gutgeschrieben.
 
     
     
Abonnements-Bestimmungen für Webhosting:
     
1.   Abrechnungsperioden + Abonnementsdauer
  1.1 Die Verrechnung erfolgt im Voraus.
 
  1.2 Für ein angebrochenes Kalenderjahr, werden die verbleibenden Monate bis Ende Dezember verrechnet.
 
  1.3 Alle Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum, ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr von 8 % fällig.
 
     
2.   Domain-Namensänderungen
  2.1 Für eine Domain-Namensänderung wird eine Gebühr von Fr. 20.00 verrechnet.
 
     
3.   Abonnement - Down- oder Upgrades
  3.1 Abonnement – Downgrades sind nur auf Kündigungstermin möglich und müssen spätestens 30 Tage vor Kündigungstermin gemeldet werden. Abonnement – Upgrades sind jederzeit kostenlos möglich.
 
     
4.   Kündigungen
  4.1 Die Abonnementsdauer beträgt ein Kalenderjahr. Wird das Abonnement auf Ende des Kalenderjahres nicht gekündigt, verlängert sich das Abonnement um ein weiteres Kalenderjahr.
 
  4.2 Kündigungsfrist  beträgt 30 Tage auf Ende des Kalenderjahrs (31 Dez.).
 
  4.3 Die Kündigung muss schriftlich (eingeschrieben) erfolgen. Erfolgt die Kündigung vor Ablauf des Kalenderjahres, ist die Rückvergütung des Betrages (auch pro rata temporis) ausgeschlossen.
 
     
     
Abonnemente für ADSL
     
1.   Abrechnungsperiode + Abonnementsdauer
  1.1 Mindestabonnementsdauer beträgt 12 Monate.
 
  1.2 Die Verrechnung erfolgt immer für 3 Monate im Voraus.
 
  1.3 Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar.
Bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr von 8 % fällig.
 
     
2.   Abonnement - Down- oder Upgrades
  2.1 Eine Vertragsänderung innerhalb der Mindestvertragsdauer von 12 Monaten ist gegen ein einmaliges Entgelt von Fr. 149.- möglich. Vertragsänderungen werden jeweils auf Ende einer Rechnungsperiode ausgeführt und ergeben automatisch eine neue Mindestvertragsdauer von 12 Monaten.
 
     
3.   Kündigungen
  3.1 Eine Vertragskündigung muss mindestens 3 Monate vor Vertragsbeendigung schriftlich und eingeschrieben bei your-web GmbH eingehen. Ohne schriftliche Kündigung verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um eine weitere Periode von 3 Monaten.
 
  3.2 Erfolgt die Kündigung vor Ablauf der Verrechnung – Periode, ist die Rückvergütung des Betrages (auch pro rata temporis) ausgeschlossen.
 
     
    Für alle Leistungen der your-web GmbH, gelten die oben erwähnten Abonnemente - Bestimmungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
     
   
     
    Diese Dokumente als PDF-Datei herunterladen:
     
  Allgemeine Geschäftsbedingungen der Your-Web GmbH
  Abonnements-Bestimmungen der Your-Web GmbH